After work am Donnerstag in Hamburg


Hallo zusammen,

der Titel scheint natürlich erstmal merkwürdig, da ich ja gar nicht (mehr) in Hamburg wohne. Aber Hamburg bietet so unglaublich viele und tolle Möglichkeiten, mal kurz nach der Arbeit was tolles zu erleben! So habe ich das bei meinem letzten Besuch einmal getestet. 

Streetfood Market auf dem Spielbudenplatz

Die meisten Berufstätigen beenden ihren Arbeitstag zwischen 16 und 18 Uhr. Da passt es natürlich perfekt, dass am Donnerstag in Hamburg immer der Street Food Market auf dem Spielbudenplatz ist. Homepage zum Street Food Market

Bei sonnigem Wetter ist der Anblick des Street Food Market einfach der Hammer!
Bei sonnigem Wetter ist der Anblick des Street Food Market einfach der Hammer!

Es gibt dort verschiedenste Stände. Was mir aber aufgefallen ist, dass die Hälfte der Stände Burger anbietet. Die Welle von Hans im Glück und anderen Ketten hat da wohl sehr inspiriert. Der Trend zum Street Food ist ja auch noch nicht so alt und so merkt man auch, dass fast alle der Stände einen Fokus auf Nachhaltigkeit und Bio setzen. vegetarische und vegane Angebote habe ich persönlich weniger wahr genommen, was bei der Hälfte der Ständen (Burger, Burger, Burger) natürlich auch weniger wundert.

Mein persönliches Highlight war auf diesem Markt die Tüte voll Süßkartoffelpommes, die ich mir gegönnt habe. Sie wurden mit einer Apfel-Mayo serviert, was ich vorher wirklich noch nie gehört oder gesehen habe. Und bei einem Preis von gerade Mal 3 Euro kann man dort gerne auch mal ausprobieren.

IMG_0728

Es gab auf dem Markt aber auch noch sehr viele andere Leckereien, die ich aber gar nicht alle mehr aufzählen kann. Durch die Kulisse, den Musikern und dem kleinen Stand zum Surfen (ja, richtig gelesen) wird man auch ein wenig von den Leckereien abgelenkt. Es ist einfach perfekt, um den Feierabend zu genießen und die Zeit im freien zu verbringen!

Die Wasserspiele in Planten un Blomen

Ein weiterer toller Tipp sind die Wasserspiele in Planten un Blomen. Diese werden von Mai bis September jeden Tag mehrmals vorgeführt und am Abend um 22 Uhr, im September sogar schon um 21 Uhr, wird dieses Wasserspiel mit Licht und Musik unterlegt. Die Musik wechselt alle paar Wochen und es ist das ganze Jahr hindurch für alle Besucher kostenlos. In meinen Augen für jeden Besucher und auch Einwohner in Hamburg ein Muss an einem warmen Sommertag.

Ich dachte mir bei diesem Anblick bloß "and the circle of liiiife...!"
Ich dachte mir bei diesem Anblick bloß „and the circle of liiiife…!“

Wenn man vor den Wasserspielen gerade auf dem Streetfood Market auf dem Spielbudenplatz war hat man auch super die Möglichkeit, einen schönen Spaziergang vom Heiligengeistfeld (bei der U-Bahn St. Pauli) bis zu den Wasserspielen zu unternehmen. Man gelangt dort schon in den Stadtpark Planten und Blomen und kann direkt von der Reeperbahn ins Grüne.

In meinen Artikel Dinge aus Hamburg, die man vermisst gehören diese beiden Aktivitäten im Sommer auf jeden Fall dazu!

Und zum Schluss noch ein Bild und gleichzeitig mein Highlight dieses Marktes. Das fette Einhorn! Wie bei 2 Broke Girls ist dieser Wagen ausschließlich mit Cupcakes gefüllt und man kann sich selbst mit einem individuellen Cupcake beschenken. Richtige Konkurrenz für meinen lieblings Cupcakeladen in Hamburg

IMG_0797

 

Vielen Dank fürs lesen!

Advertisements

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s