deftige Kürbissuppe


Hier präsentiere ich euch meine Art eine Kürbissuppe zu machen. Zu der Menge muss ich sagen, dass diese Suppe gut für 4 Personen reicht oder bei weniger Personen mehr als einen Tag. Es ist aber auch ein Stück Arbeit und dann darf es auch mal länger als einen Tag halten =).  Da die Kürbiszeit so gut wie vorbei ist möchte ich aber wenigstens ein Rezept mit Kürbis vorgestellt haben.

IMG_3026

Wie man sieht kommt einiges in die Suppe. Ich war nach dem Einkauf selbst überrascht, wo ich doch nur schnell eine Suppe kochen wollte (Zum Thema schnell einkaufen)

Man benötigt:

  • 1 Hokkaidokürbis (entkernt ca. 1,2 Kg)
  • 1 Stange Lauch
  • 0,6 Kg Kartoffeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Ingwer (ja nachdem, wie man es mag)
  • 5 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 200ml Sahne
  • 1 Liter Gemüsebrühe

 

Als erstes den Kürbis entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Schale kann problemlos dran gelassen werden. Außerdem Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Lauch klein schneiden.

Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Lauch glasig anbraten und anschließend mit dem Liter Gemüsebrühe aufgießen. Die Kartoffeln, die Karotten und den Kürbis dazugeben.

Alles zusammen ca. 15-20 Minuten kochen und anschließend pürieren.

Zuletzt die Sahne dazugeben. Wenn die Suppe dann noch zu dick sein sollte eignet sich ein Schuss Milch sehr gut, um sie wieder ein bisschen flüssiger zu machen.

IMG_3028

 

Und fertig ist die Kürbissuppe =) Wie man sieht ist sie bei mir auch sehr dick aber so hab ich sie sehr gerne. =)

Advertisements

Ein Kommentar zu „deftige Kürbissuppe

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s